"Frei, Fair und Lebendig - die Macht der Commons" mit SILKE HELFRICH

Vortrag, Diskussion
Datum: Donnerstag, 31. Oktober 2019 19:00

Ort: Pauluskirche Dortmund  |  Stadt: Dortmund, Deutschland

Doppelveranstaltung mit der Autorin des Buches - Gottesdienst und Lesung

Silke Helfrich (Foto links) stellt an diesem Abend ihr neues Buch „Frei, Fair und Lebendig – Die Macht der Commons“ vor, das sie zusammen mit David Bollier geschrieben hat.

In ihrem bereits dritten gemeinsamen Buch zeigen die Autor*innen, wie Menschen miteinander sorgsam wirtschaften und dabei die wichtigsten Güter gemeinsam entwickeln, nutzen und miteinander teilen können.

Kann der Blick auf die „Commons“ (Gemeingüter-)-Praktiken aus der ganzen Welt, die die Autor/innen beschreiben, uns dabei helfen, freie, faire und lebendige Gesellschaftsverhältnisse zu gestalten?

Wie verstehen wir dabei den Menschen in seinem Verhältnis zu anderen Menschen und zur Natur? Kann die fundamentale menschliche Motivation, zu kooperieren, richtungsweisend für dieses Miteinander, aber auch für die Politik sein?

Wie können die Menschen wieder das gemeinschaftlich frei nutzen, was ihnen zusteht, weil sie Menschen sind?

Kann uns der konzeptionelle Rahmen der Commons helfen, die großen Denktraditionen zu verbinden, die anderswo gegeneinander ausgespielt werden: Freiheit, Fairness und Enkeltauglichkeit (Nachhaltigkeit)?

Im deutschsprachigen Raum gibt es bei diesem Thema keine kompetentere Sozialwissenschaftlerin als Silke Helfrich. Helfrich zeigt die machbare Alternative zum egoistisch-kapitalistischen System auf und wie wir dafür unser Verständnis vom guten Leben, von unserem Miteinander sowie von Wirtschaft und Politik  überdenken sollten.

Gottesdienst mit Silke Helfrich - gestaltet von Mitgliedern der "Gesellschaft für eine Glaubensreform" und der Gemeingüter-Initiative von PAULUSKIRCHE UND KULTUR

19:00 Uhr:  Der Gottesdienst zum Reformationstag fragt danach, was Christinnen und Christen antreibt, um sich im Sinne des jesuanischen "Reiches Gottes", in dem gerechte Teilhabe aller herrscht, für ein neues Leben und ein neues Miteinander einzusetzen. Helfrich ist Gesprächspartnerin auf dem "roten Sofa" bei der Frage, wie sich das Konzept des "Commoning" mit der christlichen Vision verbinden lässt.

Der Gottesdienst wird von Mitgliedern der "Gesellschaft für eine Glaubensreform" und der Gemeingüter-Initiative von PAULUSKIRCHE UND KULTUR gestaltet.

Lesung von Silke Helfrich aus dem Buch "Frei, Fair und Lebendig - die Macht der Commons"

Ab 19:30 Uhr:  Öffnung des Kirchgartens mit Infoständen rund um das Thema "Commons"

20:15 Uhr: Beginn der Lesung und anschl. Diskussion

Eine Veranstaltung der Gemeingüter-Initiative von Pauluskirche und Kultur. Die Gemeingüter-Initiative hatte beim Ev. Kirchentag in Dortmund im Juni diesen Jahres mit großem Erfolg eine Resolution unter dem Titel "Gottes Güter umsonst - Einfach Frei" eingereicht, in dem die EKD (Ev. Kirche in Deutschland) aufgefordert wird, sich mit dem Thema "Commons" umfassend zu beschäftigen.

DONNERSTAG, 31.10.2019 - Reformationstag

PAULUSKIRCHE | Schützenstr. 35

19:00 Uhr: GOTTESDIENST mit Silke Helfrich - Eintritt FREI

19:30 Uhr: Einlass Kirchgarten mit Info-Ständen zu COMMONS

20:15 Uhr: LESUNG mit Silke Helfrich -  Eintritt FREI - um eine Spende wird gebeten!

Essen und Trinken im Kirchgarten

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Schützenstraße 35
44147 Dortmund, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • Donnerstag, 31. Oktober 2019 19:00

Bankverbindung


Sie finden unser Engagement unterstützenswert? Sie möchten ordentliches Mitglied oder Fördermitglied werden? Sie möchten uns allgemein oder Projekt bezogen finanziell "sponsern"? Sprechen Sie uns an! Gerne stellen wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung aus.

Sparkasse Dortmund

IBAN: DE18 4405 0199 0001 2104 59

BIC: DORTDE33XXX

Kontakt


KulturMeileNordstadt e. V.
Braunschweiger Straße 22
44145 Dortmund
E-Mail:
info@kulturmeilenordstadt.de
Logos