Der sensible Raum

Ausstellung
Datum: Donnerstag, 28. Februar 2019 18:00

Ort: Nordstadtgalerie  |  Stadt: Dortmund, Deutschland

Bildung ist ein sensibles Thema.
Sie gilt als Voraussetzung für eine funktionierende Gesellschaft und als Lösung sozial-gesellschaftlicher Problematiken. Viele Menschen assoziieren jedoch mit dem damit verbundenen „Lernen“ vor allem eines: Stress und Druck. Sie erinnern sich an lieblos gestaltete Klassenräume und oft heruntergekommene Schulgebäude. Wie und was wir lernen verändert sich stetig durch die Weiterentwicklung vieler Forschungsfelder, aber auch durch unser soziales Umfeld. Wie aber verändert sich unser Lernumfeld?

„Der sensible Raum“ ist Titel der Ausstellung der beiden Szenografie-Studentinnen, Natascha Hörnig und Laura Schöler, die sich intensiv mit der Bedeutung des Raumes in Bezug auf Lernerfolge auseinandersetzen. Was brauchen wir zum lernen und wie kann der Raum aktiv Teil des Lernprozesses werden? Diese Frage ist Leitbild ihrer Arbeit.
In der Ausstellung macht die Teilumsetzung eines gestalterischen Raumkonzeptes die Bedürfnisse des Lernenden emotional erfahrbar.
Der Besucher wird auf die Wichtigkeit eines gestalteten Raumes im Bildungskontext sensibilisiert und ermutigt bestehende Strukturen zu hinterfragen und aufzubrechen.

Vernissage
„Der sensible Raum“
28.02.2019 - 18 Uhr
Nordstadtgalerie Dortmund
Bornstraße 142 | 44145 Dortmund

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
bornstraße 142
Dortmund, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • Donnerstag, 28. Februar 2019 18:00

Bankverbindung


Sie finden unser Engagement unterstützenswert? Sie möchten ordentliches Mitglied oder Fördermitglied werden? Sie möchten uns allgemein oder Projekt bezogen finanziell "sponsern"? Sprechen Sie uns an! Gerne stellen wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung aus.

Sparkasse Dortmund

IBAN: DE18 4405 0199 0001 2104 59

BIC: DORTDE33XXX

Echt Nordstadt

Kontakt


KulturMeileNordstadt e. V.
Braunschweiger Straße 22
44145 Dortmund
E-Mail:
info@kulturmeilenordstadt.de