Im Japanfieber: Von Monet bis Manga

Sonstiges
Datum: Freitag, 11. Januar 2019 11:00

Ort: Auslandsgesellschaft NRW e.V.  |  Stadt: Dortmund, Deutschland

Tagesausflug - Ausstellungsbesuch mit Führung

Preis: 45,00 Euro, (inkl. Fahrt, Führung, Eintritt)

Ort: andes-Stiftung Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen

Das Arp Museum Bahnhof Rolandseck bietet die Highlight-Ausstellung "Im Japanfieber - Von Monet bis Manga" anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Meiji-Restauration an. Im Mittelpunkt steht der Einfluss Japans auf den europäischen Impressionismus. Meisterwerke von Monet, Signac, Seurat, van Gogh und vielen anderen bekannten Künstlern sind Zeugnisse dieses kulturellen Austausches. Fortgesetzt wird dieser Weg bis hin zu den Manga-Comics, die wiederum in der japanischen Tradition der Holzschnitte stehen und ein absoluter Höhepunkt sind.

Min. 10 Pers. - Max. 20 Pers.
Anmeldung erforderlich bis 03.01.2019: yankova(at)auslandsgesellschaft.de
Treffpunkt: am Infopoint des Dortmunder Hauptbahnhofs um 11:00 Uhr / Die Führung beginnt um 14:30 Uhr

Veranstalter:  Deutsch-Französische Gesellschaft

 Deutsch-Japanische Gesellschaft

 

Telefon
+49 (0) 231 83800-15
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webseite
Adresse
Auslandsgesellschaft NRW, Steinstraße 48
44147 Dortmund, Deutschland

 

Karte


 

Alle Daten


  • Freitag, 11. Januar 2019 11:00

Bankverbindung


Sie finden unser Engagement unterstützenswert? Sie möchten ordentliches Mitglied oder Fördermitglied werden? Sie möchten uns allgemein oder Projekt bezogen finanziell "sponsern"? Sprechen Sie uns an! Gerne stellen wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung aus.

Sparkasse Dortmund

IBAN: DE18 4405 0199 0001 2104 59

BIC: DORTDE33XXX

Echt Nordstadt

Kontakt


KulturMeileNordstadt e. V.
Braunschweiger Straße 22
44145 Dortmund
E-Mail:
info@kulturmeilenordstadt.de