Logo Kulturmeile

Termine

Aktuell:

03.02.-28.02.2017 Was siehst Du? Ausstellung im Café Plus
Gnadenort 3-5, Dortmund
di-sa 11 bis 17 Uhr

26.02.-26.03.2017 Kaleidoskop
26.02.2017 11 Uhr Vernissage

Ausstellung des BBKs,
Bürgerhausgalerie Castrop-Rauxel, Leonhardstr. 4
mo., di., do., fr. 9-12 und 15-21 Uhr
sa., so. 10-13 Uhr

Erkrath, Ingenieurbüro Potthoff
Neuenhausplatz 76, 40699 Erkrath

Ausstellung im Landtag Düsseldorf
Abgeordnetenbüro Mario M. Krüger

Ausstellung im BIT
[Berufsforschungs- und Beratungsinstitut für interdisziplinäre Technikgestaltung e. V.]
Max-Greve-Straße 30
44791 Bochum
Fotografien Dortmunder und Bochumer Industriedetails
werktags von ca. 8:00 - 16:00 h, Eintritt frei

S & E,Stellfeld & Ernst,
Dortmund, Flughafenstraße 
3,6 m x 5 m großes U-Turm-Foto In der Ausstellungshalle

Rita-Maria Schwalgin

FotoInszenierungen | Malerei | Installation
Dipl.-Ing. Architektur

Atelier: Kunstdomäne | Schillerstr. 43 a | 44145 Dortmund

Privat | Büro: Text & PR | Seydlitzstr. 35 | 44263 Dortmund

Fon 0231 351371
Fax 0231 351372
Mobil 0174 8832169
Email info@schwalgin.de
web www.schwalgin.de
www.kunstdomäne.de

 

Dortmunder Theaternacht 2007. Exponat am 9. Mai 2010 bei Eröffnung des Dortmunder U-Turms, 5 m hoch Planendirektdruck
Im Atelier kunstdomäne

Einzel- (EA) und Gruppenausstellungen. Auszug

2017 Castrop-Rauxel: Kaleidoskop, Bürgerhausgalerie
Dortmund: PostkART, Galerie Anschnitt, Was siehst du? Café Plus [EA], Ich glaub‘ – es hakt, Atelier Frankemöller, OffeneNordsatdtAteliers
Erkrath: Ing.-Büro Potthoff [EA]
2016
Dortmund: BIG-Gallery, Galerie Anschnitt, altes Museum am Ostwall, Offene Ateliers Dortmund
Forst: Vinothek
Kiel: Brunswiker Pavillon
Nordenham: Kunstprojekt für den Kunstverein Nordenham
2015 Dortmund: OffeneNordsatdtAteliers, Mauergalerie-Street Art-Projekt, BIG-Gallery, Landtag Düsseldorf
Bochum: BIT
2014 Dortmund: Torhaus Rombergpark, BIG-Gallery, Berswordthalle,
Galerie Anschnitt, der.Kunstbetrieb, Lüntec-Lünen
2013
Dortmund: St. Josephs Kirche, altes Museum am Ostwall, Galerie Anschnitt, der.Kunstbetrieb
Bochum: BIT (EA)
2012
Dortmund: Mieterverein Dortmund (EA), S & E (EA), Berswordt-Halle, Artothek (EA), Quartiersmanagement Bosrigplatz (EA). München: Haus der "kleine Künste". Lünen: Hansesaal. Bochum: GEA
2011 Dortmund: Torhaus (EA), Berswordt-Halle, Galerie Anschnitt. Bochum: Kunstkirche Christ-König
2010 Dortmund: e-port (EA), Auerbachskeller im U-Turm (EA), LWL-Museum Zeche Zollern II/IV (EA), U-Turm, Berswordthalle, Galerie ANschnitt, Torhaus Rombergpark 
2009 Dortmund: Auslandsgesellschaft Deutschland (EA), LWL-Museum Zeche Zollern II/IV (EA), e-Port (EA)
2008 Dortmund: Offene Nordstadtateliers. Depot. Lanstroper Ei. Telgte: Rathaus. Kornbrennereimuseum (BBK). TZD Duisburg, Lünen, Essen. Köln: Kunstverein
2007 Dortmund: Ing.-Büro Potthoff (EA). Kunst in der Kaue
2006 Essen: Entry. Dortmund: Glanzlichter 2004 Essen: Gruga. Dortmund: Mieterverein (EA). Cabarett Queue (EA). Depot. Galerie auf Zeit. Bücherei Mengede (EA)
Seit 2003 jährlich Teilnahme bei der Dortmunder DEW21 Museumsnacht

Ankäufe
2008, 2009, 2013 Ankauf der Stadt Dortmund (je 1 Werk)
2012 Ankauf Artothek Dortmund (3 Werke)

Mitglied
AGD Alliance of German Designers | BBK (Bundesverband Bildender Künstler, Westfalen) | KulturMeileNordstadt eV (Vorstand, Presse)

Künstlerischer Ansatz:
Licht und Schatten | zeichnen | überzeichnen | inszenieren | in ein neues Licht rücken | mit Perspektiven spielen | Vertrautes neu interpretieren Ausgelöst durch das Architekturstudium standen zunächst Zeichnung und Malerei im Vordergrund. Akademisch geschult der Blick für Proportionen. Heute liegt mein Fokus mehr auf der Fotografie: direkt und unverfälscht - doch ganz bewusst verschiebe ich den Blickwinkel. Und ich habe Spaß an einem zweiten Schritt: Das Ab-Bild wird um weitere Elemente/Materialien ergänzt, verrückt, überhöht oder auch mal zu einem dreidimensionalen Objekt …

1952 geboren in Kassel. 1971-77 Architekturstudium TU-Hannover. 1997 Selbstständig mit Text & PR, Schwerpunkt: Architektur, Kunst und Kultur. Zeitgleich kontinuierlich künstlerische Experimente mit verschiedenen Techniken. Seit Mai 2007 eigenes Atelier in der Künstlergemeinschaft ATELIER21, Zimmerstr. 21, 44145 Dortmund.
2012 Gründung des Atelierhauses kunstdomäne mit Anette Göke

© 2017 Kulturmeile Nordstadt e.V.