Logo Kulturmeile

Evil Flames GbR

info@evil-flames.de

www.evil-flames.de

0172-1001011

Feuer fasziniert den Menschen.

Sei es durch seine aggressive, zerstörerische Kraft, oder auch durch die Romantik, die von einer Kerzenflamme ausgeht. Die Evil Flames sind eine Künstlergruppe aus Dortmund, die sich besonders der Feuerkunst verschrieben hat. In ihren Performances präsentiert sie den Umgang mit dem Feuer auf eindrucksvolle Art und Weise. Theatrale Elemente, bezaubernde Bilder und feurige Jonglage bilden das Fundament ihrer spektakulären Feuershows.
Besonders bestechen die Evil Flames durch ihre Wandlungsfähigkeit, durch die sie die Ambivalenz des Feuers widerspiegeln. Mal treten sie verträumt und verspielt in Erscheinung, dann wieder dämonisch und mächtig, mittelalterlich oder futuristisch. Eins bleibt bei den Feuerkünstlern aber immer gleich: Riesige Flammen!

Seit vielen Jahren begeistern die Evil Flames ihre Zuschauer auf Hochzeiten und Geburtstagen. Mittlerweile gehören Großrauminszenierungen in Industriekulissen, Feuerspektakel an außergewöhnlichen Spielorten sowie Walk-Acts und Stelzentheater zum umfangreichen Performanceangebot des Ensembles dazu.

Lassen Sie sich von den Evil Flames entführen und mitnehmen auf eine besondere Reise in die Welt des Feuers – eine beeindruckende Inszenierung mit tanzenden Flammen, fantastischen Feuerkünstlern und beeindruckenden Effekten wird Sie in ihren Bann ziehen!

"Flamme des Lebens, Ursprung des Lichts. Ich finde, was ich bin im Feuer. Dem Ursprung bin ich nahe, wenn ich nah der Flamme bin."

NÄCHSTE VERANSTALTUNG IN DER NORDSTADT
 

Evil Flames

Workshopwochenende

28.-29.3.2009

An diesem Wochenende werden von den Feuerkünstlern der Evil Flames zahlreiche Workshops zum Thema Feuerkunst angeboten. Von Feuerspucken über Schlucken bis zum beeindruckenden Feuertanz mit Stab und Poi können zahlreiche Techniken erlernt werden. Sicherheitsaspekte, Umweltschutz und der richtige Umgang mit Feuer gehören natürlich auch zum Programm.

Infos und Anmeldung unter info@evil-flames.de

© 2017 Kulturmeile Nordstadt e.V.