Logo Kulturmeile

Empfehlung

Auftritte von "conGusto" - der Latin Music-Band aus dem Ruhrgebiet
21.6. Hoeschparkfest in Dortmund 11.00 - 11.45 Uhr
6.11. Dietrich-Keuning-Haus ab 20 h

Auftritte des "Zimma Orkestra" - Klezmer- und Balkanmusik aus Dortmund
2.11. Akkordeon Café Dortmund ab 19 h im Fritz-Henßler-Haus

WIEBKE CLAUSSEN

Kultur und Musikprojekte

Stadtplanung - Schulentwicklung - Partizipationsprojekte - Mediation

Tel. 0231 - 8299834, 0176/252 96293
Email: wiebke.claussen@gmx.de

www.akkordeon-cafe-dortmund.de 
www.claussen-projektberatung.de 
www.zwverein.de
www.pcb-skandal.de

Ich bin in der Nordstadt tätig als Stadtplanerin, Moderatorin, Mediatorin, Organisationsentwicklerin, Kulturschaffende und engagierte Bewohnerin.

Die musikalischen Wurzeln
Seit Kindesbeinen spiele ich Akkordeon. In den 90er Jahren packte mich die Leidenschaft der Percussioninstrumente - und bestimmt seitdem auch mein Akkordeonspiel.

Projekte
conGusto, Zimma Orkestra, Soloauftritte, Lyrikgruppe Querköpfe, Akkordeon-Café-Dortmund, Musikpädagogik.

conGusto
conGusto

conGusto spielt Weltmusik und Latin-Grooves mit dem besonderen Flair der Klänge von Mundharmonika und Akkordeon, Percussionrhythmen und Gesang. Mitglieder sind Wiebke Claussen (Akkordeon, Percussion), Giulia Casella (Gesang), Rafael Hidalgo (Harp, Percussion, Gesang), Lore Nonnenmacher (Percussion), Helgard Prause (Piano), Peter Reich (Bass).

Das Zimma Orkestra verschreibt sich Klezmer- und Balkanmusik und besteht aus Jürgen Zerbes (diverse Saxophone), Adelheid Seehoff (Percussion), Lutz Debus (Bass, Gesang), Ingo Debus (Windcontroller, Querflöte) und Wiebke Claussen (Akkordeon).

In Soloauftritten von Tango bis Balkan gestalte ich mit dem Akkordeon den Rahmen für Veranstaltungen.

Trommeln mit Kids
Trommeln mit Kids

Die Mitglieder der Lyrikgruppe Querköpfe fragten sich: "Warum kämpfen wir nicht einfach mit den Worten gegen Krieg und für Frieden und soziale Gerechtigkeit?" In den Lesungen schaffen Akkordeonklänge ein emotionales Sprungbrett, Abrundung und Atempause zwischen den Texten von Brecht bis Tucholsky.

Das Akkordeon-Café-Dortmund mit seinem monatlichen Livemusikprogramm ist die Kontaktschmiede in Sachen Akkordeon, Harp und Bandoneon.

Meine Spielfreude gebe ich in Percussionkursen für Große und Kleine weiter: in laufenden Kursen und Workshops für Erwachsene und Kinder, Teamworkshops in Unternehmen und Beteiligungsprojekten.

Unter dem Motto: "Betroffene zu Beteiligten machen" schaffe ich als Moderatorin von Zukunftswerkstätten den Rahmen, um in gemeinsamer kreativer Tätigkeit Dialog, Verständigung und neue Lösungsansätze entstehen zu lassen. Und dies mit dem Ziel, mit Phantasie gegen Routine, Resignation und Alternativlosigkeit anzugehen. Denn: Die Zukunft, die wir wollen, muss erfunden werden. Sonst bekommen wir eine, die wir nicht wollen! Und erst die Teilhabe vieler macht Zukunft.

© 2017 Kulturmeile Nordstadt e.V.