Logo Kulturmeile

Termine

KuuKu - Kunst & Kuchen
-fast - jeden 2. Sonntag im Monat 15-18 h
Führungen durchs Haus werden spontan angeboten. Einblicke in alle Atelierbereiche möglich. Eintritt frei
In den Ferien bitte vorsorglich nachfragen, ob geöffnet ist!

12.03.2017, 15-18 KuuKu

08.04.107, ab 16 Uhr 5 Jahre kunstdomäne
wir feiern mit Euch! .. mit tollen musikalisch-kreative-kulinarischen Überraschungen

09.04.2017, 15-18 Kater-KuuKu
mit Allem und Allen was vom Vortag übrig bleibt

07.05.2017, 11-18 kunstdomäne unterwegs
Malermarkt Aplerbeck

11.06.2017, 15-18 Uhr KuuKu

09.09.2017, 15-22 OffeneNordstadtAteliers 2017

10.09.2017, 11-18 OffeneNordstadtAteliers 2017

23.09.2017, 16-21 KuuKu + M
Kunst & Kulinarisches & Musik

08.10.2017, 11-17 kunstdomäne unterwegs
Kunstmarkt am Steigerturm, Berghofer Schulstr. 12, DO-Berghofen

12.11.2017, 15-18 KuuKu
mit Einzelausstellung Max (Matthias) Klemann, Malerei

03.12.2017, 15-18 Kunst und Punsch
Adventszauber

10.12.2017, 15-18 Kunst und Punsch
Adventszauber

17.12.2017, 15-18 Kunst und Punsch
Adventszauber

 


kunstDOmäne(n) on Tour:

08. Mai 11-18 Uhr
Malermarkt Aplerbeck mit Anette Göke

Gerne können Sie auch einen extra Besichtigungstermin vereinbaren!

kunstDOmäne

Schillerstr. 43 A
44147 Dortmund

www.kunstdomäne.de
mail@kunstdomäne

0231 7298143 Anette Göke
0231 351371   Rita-Maria Schwalgin

Das Atelierhaus entfaltet seinen Charme zu jeder Tageszeit.

7 in Aktion im idyllischen Hinterhof:
von links: Sandra Lamzatis, A.Diéga, Johannes Lührs, Karina Cooper, Rita-Maria Schwalgin, Anette Göke und Franz Ott (sitzend)

Die Nordstadt ist seit Frühjahr 2012 um einen neuen Kulturort reicher: die kunstdomäne. Sieben Kreative haben hier auf drei Etagen ihre Ateliers. Die große künstlerische Bandbreite überrascht Interessierte einerseits und wirkt andererseits inspirierend für die Künstlerinnen und Künstler auf ihre individuellen Arbeiten und forciert neue, Sparten übergreifende Projekte.

Nach einem Tipp von Franz Ott „entdeckten“ im Sommer 2011 Rita-Maria Schwalgin und Anette Göke das schon länger leerstehende, heruntergekommene Gebäude. Es war Liebe auf den ersten Blick. Es folgte eine Zeit des Pläneschmiedens, Vorfreude und Ernüchterung, Verhandlungen. Damit die Kosten nicht aus dem Ruder liefen wurde selbst Hand angelegt. Es wurde stark renoviert – doch nichts „übergetüncht“, nichts glatt gemacht. Wer durch die große Hoftür vom roten Vorderhaus in den Innenhof tritt und das frisch gestrichene Haus mit seinen vielen Sprossenfenster sieht, wird sofort von dem Charme gefangen.

Das Haus lebt, seine Geschichte ist zu spüren.

Die kunstDOmäne steht in Absprache Besuchern offen. Das Haus nimmt teil an der Dortmunder Museumsnacht, Hafenspaziergang und den Offenen Ateliers.

 

Die Ateliers im Erdgeschoss:

 

Karina Cooper  Bildhauerei I Eisskulpturen I Malerei

Rita-Maria Schwalgin  Fotografie I Installation I Grafik

 

Die Ateliers im 1. Obergeschoss:

 

Franz Ott  Malerei I Zeichnungen

Anette Göke  Malerei I Workshops I Kindergeburtstage

 

Die Ateliers im 2. Obergeschoss:

 

Johannes Lührs  Malerei I Feuer Performance

Roland Steiner  Malerei

A. Diéga  Reliefbilder I Holz- & Bleiskulpturen

© 2017 Kulturmeile Nordstadt e.V.