Logo Kulturmeile

Hier gibt es den aktuellen

NEWSLETTER

DaDaDo

Die KulturMeileNordstadt würdigt ein ganz besonderes Ereignis:

DADADO100  DADA ist DA. BuNt, schriLL, pomPÖS. DAtt is(t) DAs aLLeS

Wir danken dem Projektteam, insbesondere unserem "KulturMeiler" Dieter Gawol für seine Initiative. Mit hohem zeitlichen und ehrenamtlichen Engagement hat er mit Anette Göke (kunstDOmäne) und Richard Ortmann (schwarz/rot Atemgold 09) ein fulminantes optisch-akustisch-sinnliches Feuerwerk dadaiert und werden mit vielen Akteuren 100 Tage DADA celebrieren.
Natürlich sind DU und SIE und Sie und selbstverständlich auch sIe eingeladen.
Näheres unter: www.dadado100.de 

Offene Ateliers Dortmund

Die Dortmunder Künstlerinnen und Künstler freuen sich auf eine besondere Großveranstaltung. Sie bietet die Gelegenheit für Besucher*innen direkt mit den Kreativen ins Gespräch zu kommen, über Kunst allgemein oder auch die individuellen Arbeitsweisen zu diskutieren, Werke zu kaufen oder einen individuellen Auftrag zu vergeben. Erleben Sie spannende Orte, ungewöhnliche Menschen:

Die Offenen Ateliers Dortmund finden diesmal an insgesamt 4 Tagen statt! Bitte beachten Sie:

am 21./22. Mai 2016 östlich der B54
am 28./29. Mai 2016 westlich der B54

Öffnungszeiten:
samstags 15-20 Uhr
sonntags 11-18 Uhr
Näheres unter: http://www.offene-ateliers-dortmund.de 

Veranstaltungen Juni 2016

 

01.06.

01.06.2016, 15.00 - 18.00 Uhr

Glasperlen-Kunsthandwerk vor Ort

Friederike Riedel gibt an ihrem Arbeitstisch im ConcordiArt einen Einblick in die Herstellung von Glasperlen für Hals- und Ohrschmuck. Sie freut sich auf Ihren Besuch.

Ort, Adresse zum Event : ConcordiArt, Wambeler Str. 4, 44145 Dortmund

Internetadresse: www.concordiart.de

02.06.

02. Juni 2016, 11.30h

DADADO100 - Dadaistische Theaterproduktion in der Kulturwerkstatt Lindenhorst

Infotext zur Veranstaltung: Kulturwerkstatt Lindenhorst - Dadaistische Theaterproduktion in Erinnerung an die legendäre Künstlerkneipe „Cabaret Voltaire“. Mit Elementen des triadischen Balletts wird ein eigener Ort des Dadaismus geschaffen. Mitwirkende der Theater Jugendwerkstatt Nord und dem Theaterensemble der Kulturwerkstatt. - Eintritt frei

Ein Beitrag zur bundesweiten Initiative - Kultur öffnet Welten - dar.

Ort, Adresse zum Event : Dobeq GmbH, Kulturwerkstatt Lindenhorst, Lindenhorsterstr. 38, 44147 Dortmund (nahe Fredenbaumpark)

Internetadresse: www.dadado100.de

02.06.

02.06.2016, 17-20 Uhr

Name, Veranstaltungstitel: Erster Werktag Donnerstag

Infotext zur Veranstaltung: ERSTER WERKTAG DONNERSTAG

OFFEN FÜR SIE!

Zahlreiche Ateliers und Werkstätten sind am ErstenWerktagDonnerstag eines Monats geöffnet. Schauen Sie hinter Türen und Kulissen von Kunst und Handwerk und erleben Sie die Vielfalt des Depot!

Ort, Adresse zum Event : Depot, Immermannstraße 29, 44147

Internetadresse: www.depotdortmund.de 

02.06.

02.06.2016 | 20 Uhr

Frauenpower! Kabarett mit Suse & Fritzi "Altweibersommer"

Infotext zur Veranstaltung: Sie sind unterwegs im Auftrag der Hormone und einem brüllend komischen Programm!

Sie singen, tanzen und tratschen die Hormone an die Wand und bringen etwas leidenschaftlich Verrücktes auf die Bühne. Also Frauen: Auf in den (Lach)-K(r)ampf!

Eintritt: 14 € VVK | 16 € AK

Karten: Tel. 0231 86 30 983 oder karten@wichern.net

Ort, Adresse zum Event : Wichern Kulturzentrum, Stollenstr. 36, 44145 Dortmund

03.06.

Samstag, Freitag, 03. Juni 2016, 18.30h

DADADO100 - Dadaistische Theaterproduktion in der
Kulturwerkstatt Lindenhorst

Infotext zur Veranstaltung: Kulturwerkstatt Lindenhorst - Dadaistische Theaterproduktion in Erinnerung an die legendäre Künstlerkneipe „Cabaret Voltaire“. Mit Elementen des triadischen Balletts wird ein eigener Ort des Dadaismus geschaffen. Mitwirkende der Theater Jugendwerkstatt Nord und dem Theaterensemble der Kulturwerkstatt. - Eintritt frei

Ein Beitrag zur bundesweiten Initiative - Kultur öffnet Welten - dar.

Ort, Adresse zum Event : Dobeq GmbH, Kulturwerkstatt Lindenhorst, Lindenhorsterstr. 38, 44147 Dortmund (nahe Fredenbaumpark)

Internetadresse: www.dadado100.de

04.06.

26.06.

04.06.2016 - 26.06.2016 ab 11 Uhr

WORLD PRESS PHOTO - Ausstellung der weltbesten Pressefotografien

Infotext zur Veranstaltung: Die World Press Photo umfasst über 150 Fotos – es gibt spektakuläre Aufnahmen aus dem Sport, stille, poetische Naturbilder und Fotoreportagen, die ganz intime Einblicke in persönliche Geschichten gewähren. Da alle wichtigen nachrichtenbezogenen Ereignisse des Vorjahres abgebildet sind, bietet die Ausstellung außerdem einen Rückblick auf die Geschehnisse des vergangenen Jahres.

Ort, Adresse zum Event : Depot, Immermannstraße 29, 44147

Internetadresse: www.depotdortmund.de

04.06.

04.06.2016 um 20 Uhr

Mit dem Nachtwächter durch Dortmund

Infotext zur Veranstaltung: Die freie Reichsstadt Tremonia ist im Mittelalter die wichtigste Hansestadt Westfalens. Nicht nur Könige und Grafen haben die große prächtige Stadt besucht und ihre Spuren hinterlassen. Ebenso das einfache Volk, Bürger, Händler, Gesinde und auch Gauner. Begleiten Sie den Nachtwächter durch die Gassen der Stadt und hören Sie seine Geschichten aus alter Zeit.

Ort, Adresse zum Event : Adlerturm, Günther-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund

Internetadresse: www.kulturvergnuegen.com

E-Mail: info@kulturvergnuegen.com

05.06.

05.06.2016, 11:00h

NordmarktGeschichten- Ein Platz im Herzen der Nordstadt

Infotext zur Veranstaltung: In der Aufbauzeit bekannt unter Gartenbaufachleuten, war der Nordmarkt früher ein Ort zum Flanieren und Verweilen.

Der alte Immobilienbestand ringsherum zeugt noch heute von einer regen Besiedlung besser gestellter Bürger.

In der NS - Zeit war es ein Ort des Widerstands mit schweren Auseinandersetzungen. Nach dem Wiederaufbau etabliert sich der Wochenmarkt.

Die Besucher begeben sich auf eine Zeitreise in die vergangenen 100 Jahre der NordmarktGeschichten.

Anschließend Besuch der Werkstatt Passgenau, Ende in einer Gartenoase in der Stollenstr.

Ort, Adresse zum Event : Nordmarkt Südseite/Mallickrodtstr., Mahnmal

Internetadresse: http://www.borsigplatz-verfuehrung.de/fuehrung_nordmarkt-geschichten-dortmunder-nordstadt.php

E-Mail: a.kritzler@borsigplatz-verfuehrungen.de

05.06.

Ausstellung "Travelling Energies" am 05.06.2016 in Deyn Yoga Atelier in der Barmerstr.16, 44137 Dortmund.

Die Ausstellung an sich fängt um 13 Uhr. Musikalisch wird es eröffnet mit den fantastischen Klängen der Bansuri Flüten (indische Flüten) von Tobias Bülow. Dazu wird auch einen leckeren Brunch mit vegan Leckereien angeboten. Zusätzlich wird morgens um 11 Uhr eine Yogastunde auf Spendenbasis angeboten. Dafür ist eine vorherige Anmeldung notwendig: info@deynyogaatelier.de

Weitere Infos unter Facebook: https://www.facebook.com/events/1366662973359323/?active_tab=posts

Kontakt: Berenice Becerril  berenicebeceo@hotmail.com   

05.06.

Der Heinz Erhardt Abend

mit Barbara Kleyboldt und Rüdiger Trappmann – Schauspiel u. Rezitation

VVK 17,-€ / 14,-€   AK 18,-€ / 15,-€

Roto Theater Dortmund

Adresse: Gneisenaustraße 30, 44147 Dortmund

Telefon: 0231 422779   http://www.rototheater.de/

05.06.

05.06.2016, 13.00 - 18.00 Uhr

Hoeschparkfest 2016 - Rengarenk. Weisse Bescheid? Trallafitti!

Infotext zur Veranstaltung: Internationales Fest im Park mit Live-Musik ("FunkYourHeadUp" & Kunstfabrik und "Resistanzen2"), Essen, Trinken, Spielangebote, Mitmach-Kunstaktion und vieles mehr.

Ort, Adresse zum Event : Hoeschpark, Kirchderner Str. 35 (Nähe Borsigplatz), 44145 Dortmund

Internetadresse: www.freundeskreishoeschpark.de

10.06.

10.06.2016, 15.00 bis 18.00 Uhr

Glasperlen-Kunsthandwerk vor Ort

Friederike Riedel gibt an ihrem Arbeitstisch im ConcordiArt einen Einblick in die Herstellung von Glasperlen für Hals- und Ohrschmuck. Sie freut sich auf Ihren Besuch.

ConcordiArt, Wambeler Str. 4, 44145 Dortmund

www.concordiart.de   

11.06.

Sa, 11.06.2016, 09:30 - 14:00 Uhr

Medienworkshop

Infotext zur Veranstaltung: Finde im Medienworkshoptag für Abiturient/innen am 11. Juni 2016 von 9.30 bis 14.00 Uhr heraus, wie man

... eine Fernsehsendung plant und moderiert (Fachbereich Moderation) oder

... ein Musikevent plant (Fachbereich Kultur/Event) oder

... eine Werbekampagne crossmedial entwickelt (Fachbereiche Design) oder

... eine Marketingstrategie für ein Produkt entwirft (Fachbereich Marketing) oder

... einen Film dreht (Fachbereich Film & Fernsehen/Regie) von 9:30 - 17:00 Uhr oder

... kreative Illustrationen anfertigt (Fachbereich Illustration)

Ort, Adresse zum Event : WAM Die Medienakademie, Bornstr. 241-243, 44145 Dortmund

Internetadresse: www.wam.de

E-Mail: jasper@wam.de

11.06.

Sa, 11.06.2016

Infotag

Infotext zur Veranstaltung: Am Samstag, 11.Juni 2016 findet in den Räumen der Medienakademie WAM in der Bornstraße 241 – 243 von 14:00 – 17:00 Uhr ein Info-Tag statt. Die Fachbereiche Marketing, Design, Illustration, Film, Moderation/Journalistik und Kultur- und Eventmanagement werden vorgestellt, Studierende gewähren Einblicke in das WAM Studium.

Ort, Adresse zum Event : WAM Die Medienakademie, Bornstr. 241-243, 44145 Dortmund

Internetadresse: www.wam.de

Mitglied KMN, Name: Christiane Jasper

E-Mail: jasper@wam.de

11.06.

Samstag, 11.Juni 2016, 15-18 Uhr

KuuKu mit "Wo geht Kunst"

Infotext zur Veranstaltung: KuuKu – mit „Wo geht Kunst?“ im Atelierhaus kunstDOmäne. Präsentation spannender Projektergebnisse zu „DADA aus der Sicht heutiger Jugendlicher“. Die bundesweite Kulturinitiative für 15 bis 18 Jährige, aus unterschiedlichen Kulturen und sozialen Schichten forderte auf, künstlerisch eigene Lebens(t)räume zu thematisieren. Künstlerische Leitung: Anette Göke. Alle 7 Ateliers sind geöffnet! Schillerstr. 43a, Eintritt frei.

Ort, Adresse zum Event: Schillerstr. 43a

Internetadresse: www.kunstdomäne.de  

11.06.

Samstag, 11. Juni 2016, 18.00-22.00h

DADADO100 - D A D A D O F Ä S T I W E L L D A Y im Evinger Schloss

Infotext zur Veranstaltung: Ein D A D A P o t P o u r r i in MUSIK,WORT,SCHAUSPIEL,PERFORMANCE und GUERILLAMANIER - Mit Aschegeister mit Thorsten Trelenberg: lyrics, Michael Bereckis: sax u. Richard Ortmann: Schrottophon, Guido Schlösser´s, Volker Krieger, Hampelstern-Terzett II,Gudrun Kattke, RadikalAudioLab. & Scarlett Schauerte, Johannes Lührs, Michael Kreiker, Monika Bujinski, Desirée von Delft und Dirigate von schwarz/rot Atemgold 09 - Eintritt 12,50 € - Programmabfolge bitte auf der Homepage abfragen.

Ort, Adresse zum Event : Evinger Schloss, Nollendorfplatz 2, 44339 Dortmund

Internetadresse: www.dadado100.de  

12.06.

12.06.2016, 12:00h

Weiße Wiese - Spurensuche zu den wurzeln des BVB

Infotext zur Veranstaltung: Die Borsigplatz VerFührungen laden ein zum Rundgang „Weiße Wiese – Spurensuche zu den Wurzeln des BVB 09“. Die Tour führt zu den Originalschauplätzen der BVB Gründung als Fußball noch „"rowdyhafte Fußlümmelei" genannt wurde. Besichtigung der Dreifaltigkeitskirche, vorbei am Gründungshaus zum Wildschütz, dem Borsigplatz und schließlich in den Hoeschpark (Nähe Weiße Wiese). Am Borsigplatz spürt man noch allerorts diesen Geist des frühen Fußballfiebers. Die Tour endet bei einer Erfrischung im Gründungshaus.

Ort, Adresse zum Event : Dreifaltigkeitskirche, Flurstr. 10, 44145 Dortmund

Internetadresse: http://www.borsigplatz-verfuehrung.de/fuehrung_weisse-wiese-dortmunder-nordstadt.php

E-Mail: a.kritzler@borsigplatz-verfuehrungen.de  

12.06.

Sonntag, 12.Juni 2016, 15-18 Uhr

KuuKu – mit „Wo geht Kunst?“

Infotext zur Veranstaltung: KuuKu – (Kunst und Kulinarisches) mit „Wo geht Kunst?“ im Atelierhaus kunstDOmäne. Präsentation spannender Projektergebnisse zu „DADA aus der Sicht heutiger Jugendlicher“. Die bundesweite Kulturinitiative für 15 bis 18 Jährige, aus unterschiedlichen Kulturen und sozialen Schichten forderte auf, künstlerisch eigene Lebens(t)räume zu thematisieren. Künstlerische Leitung: Anette Göke. Alle 7 Ateliers sind geöffnet! Eintritt frei. Schillerstr. 43a, www.kunstdomäne.de

Ort, Adresse zum Event: Schillerstr. 43a

Internetadresse: www.kunstdomäne.de

18.06.

Samstag, 18. Juni 2016, 11.30-13.30h

DADADO100 - dat DADA Ding-DOng trifft auf das DADADODUBDUR

Infotext zur Veranstaltung: Es öffelt schwarz/rot Atemgold 09 dadaesk in den DODADA-Linien anlässlich “100 Jahre DADA” fettes DODUB und filigrane Melodien zusammen mit Literaten zum Thema “Die Schönheit der bewegten Menschen im Blick auf ihr Smartphone".Eine Texttonreise auf der Stelle unter der Erde.

Achtung! Das Betreten der U-Bahnhöfe steht Jedem frei - Das Benutzen der U-Bahnen ist nur mit gültigem Fahrausweis erlaubt!

Ort, Adresse zum Event : U-Bahnhöfe in der Stadtmitte Dortmund und U-Bahnen 41-47

Internetadresse: www.dadado100.de

E-Mail: dadado100@gmx.de

18.06.

18.06.2016 um 14 Uhr

Bierstadt Nr. 1

Infotext zur Veranstaltung: Die Welt hat sich verändert doch was geblieben ist, ist der Geschmack des Bieres. Sehen und erleben Sie, welche Spuren die Produktion dieses so köstlichen Getränks in der Stadt und im Selbstverständnis der Menschen hinterlassen hat.Unter fachkundiger Leitung probieren Sie verschiedene Biere an ausgewählten Orten Bier-historischer Bedeutung.

Anmeldung erforderlich!

Ort, Adresse zum Event : Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund

Internetadresse: www.kulturvergnuegen.com

E-Mail: info@kulturvergnuegen.com

18.06.

18.06.2016, 14:30h

Münsterstraße - Urban, bunt und vielfältig

Infotext zur Veranstaltung: Die tour startet mit dem Besuch der Zentralmoschee in der Kielstraße.

Sie war die erste offiziell von der Türkei anerkannte Moschee in Deutschland. Die frisch renoviert Moschee besticht durch imposanten Charme. Fachkundige, aufgeschlossene Moscheelotsen erläutern das Gotteshaus. Anschließend erkundet die Gruppe die Münsterstraße. Kulturelle Vielfalt ist an keinem anderen anderen Ort in Dortmund so sichtbar wie auf Dortmunds buntestem Pflaster.

Angereichert ist die tour mit historischen Daten und Fakten.

Der Abschluss bei Tee im Restaurant Caracalla bietet Gelegenheit zum Austausch.

Ort, Adresse zum Event : Zentralmoschee, Kielstr. 12, 44145 Dortmund

Internetadresse: www.borsigplatz-verfuehrungen.de/fuehrung_muensterstrasse-nordstadt.php

E-Mail: a.kritzler@borsigplatz-verfuehrungen.de

18.06.

EKAMINA im SISSIKINGKONG, Landwehrstr. 17, Dortmund-Nordstadt:

Die Party im SISSIKINGKONG:

SA., 18.06., 22:00 Uhr

LA BOUM

Party (Eintritt frei )

Während unzählige Kometen am allnächtlichen Partyhimmel verglühen, hat sich LA BOUM längst als ewig junge Konstante im Dortmunder Nachtleben etabliert. Hier werden keine Charts runtergespielt und wird keinen Trends nachgerannt, hier werden (verdammt nochmal) eigene Ausrufezeichen gesetzt! Und das nicht zu knapp. Beat und Soul, Swing und Rock'n'Roll sind die Grundfesten im äußerst flexiblen, immer wieder überraschenden Set, mit dem sich die DJs Timmi & Martini in die Herzen der Tanzgemeinde im Sissikingkong spielen – und deren Beine niemals ruhen lassen. Präsentiert wird ein furioser Stilmix im Retrogewand, eine Achterbahnfahrt aus raren Originalen, abenteuerlichen Coverversionen und obskurem Edeltrash, ein Feuerwerk mit Hits aus mehr als zehn Jahrzehnten Tanzgeschichte. Wer Vergleichbares sucht, wird wirklich weit fahren müssen.

19.06.

19.06.16, 11:00h

Stern des Nordens

Infotext zur Veranstaltung: Der in Teilen denkmalgeschütze Borsigplatz gilt als städtebaulicher Höhepunkt im Dortmunder Stadtbild. Nach französischem Vorbild wurde der Sternplatz 1898 baulich umgesetzt. Noch heute verraten die unzähligen Häuser der Gründerzeit viel über die Vergangenheit. Getreu dem Motto "Im Norden geht die Sonne auf" zeugen Wohnumfeldverbesserungen von einem dynamischen städtebaulichen Wandel. Die Teilnehmer erleben den Charme der Geschichte von 1872 bis heute, vielfältig und bunt. Zum abschluss genießt die Gruppe in gemütlicher Runde orientalisches Naschwerk im Nussladen Muskara.

Ort, Adresse zum Event : Alte Hoeschverwaltung, Eberhardstr. 12, 44145 Dortmund

Internetadresse: http://www.borsigplatz-verfuehrung.de/fuehrung_stern-des-nordens-siedlungsgeschichte-borsigplatz.php

E-Mail: a.kritzler@borsigplatz-verfuehrungen.de

19.06.

Sonntag, 19. Juni 2016, 11-13.00h

DADADO100 - Wo geht Kunst? Präsentation der Jugendkulturarbeit im Kulturzentrum Balou

Infotext zur Veranstaltung: DADA aus der Sicht heutiger Jugendlicher. Die Jugendlichen(im Alter zwischen 15-18 Jahren)arbeiten in gemischten Gruppen und kommen aus unterschiedlichen Kulturkreisen und sozialen Schichten. In der 6monatigen Projektdauer arbeiten sie an individuellen Objekten und gemeinschaftlicher Kunst mit stadtweiter Präsentation im öffentlichen Raum. - Eintritt frei

Ein Beitrag zur bundesweiten Initiative - Kultur öffnet Welten -

Ort, Adresse zum Event : Kulturzentrum balou e.V. Oberdorfstr. 23, 44309 Dortmund

Internetadresse: www.dadado100.de

E-Mail: dadado100@gmx.de

19.06.

19.06.2016 um 21:30 Uhr

Fackeltour durch den Dortmunder Hafen

Infotext zur Veranstaltung: Gebaut für den Import von Erz und den Export von Kohle und Stahl, hat sich das Bild des Dortmunder Hafens in den Zeiten des Strukturwandels verändert. Aktuelles und Informatives, Historisches aus alten Zeiten, Romantisches und Vergnügliches – das erwartet Sie bei der Fackeltour durch den Dortmunder Hafen!

Anmeldung erforderlich!

Ort, Adresse zum Event : Altes Hafenamt, Sunderweg 130, 44147 Dortmund

Internetadresse: www.kulturvergnuegen.com

E-Mail: info@kulturvergnuegen.com

24.06

24.06.2016 um 21 Uhr

Mit dem Nachtwächter durch Dortmund

Infotext zur Veranstaltung: Die freie Reichsstadt Tremonia ist im Mittelalter die wichtigste Hansestadt Westfalens. Nicht nur Könige und Grafen haben die große prächtige Stadt besucht und ihre Spuren hinterlassen. Ebenso das einfache Volk, Bürger, Händler, Gesinde und auch Gauner. Begleiten Sie den Nachtwächter durch die Gassen der Stadt und hören Sie seine Geschichten aus alter Zeit. Anmeldung erforderlich!

Ort, Adresse zum Event : Adlerturm, Günther-Samtlebe-Platz 2, 44135 Dortmund

Internetadresse: www.kulturvergnuegen.com

E-Mail: info@kulturvergnuegen.com

25.06.

25.06.2016, 18 - 02 Uhr

EXTRASCHICHT - Die Nacht der Industriekultur

Infotext zur Veranstaltung: …und auch das Depot ist in diesem Jahr dabei. Die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien "World Press Photo" macht Station bei uns. Fotografen slammen sich mit ihren Bildern durch die Nacht. Isabelle Reiff und Martin Kaysh präsentieren und kommentieren die schrillsten Fotos der ExtraSchicht-Besucher auf dem Midnightslam. Spaß garantiert!Berühmte Fotokulissen stehen bereit für die eigenen Selfies. Die im Depot ansässigen Bildenden Künstler öffnen ihre Ateliers und Galerien. Workshops laden zur eigenen künstlerischen Betätigung ein.

Ort, Adresse zum Event : Depot, Immermannstraße 29, 44147

Internetadresse: www.depotdortmund.de

E-Mail: depot@depotdortmund.de

     

26.06.

bis 26.06.2016

Schwerer Mut, leichter Spott – Zeitgenössische Landschaftsdarstellungen

Infotext zur Veranstaltung: Landschaft als Arbeitsfeld für Künstler, als Projektionsfläche für Sehnsüchte, als scheinbares Opfer natürlicher Verwerfungen oder gewitzter Interventionen – vermittelt anhand der künstlerischen Disziplinen Malerei, Fotografie, Skulptur und Video. Mit Elisa Andessner, Mark Ansorg, Philipp Höning, Balz Isler, Christian KRI Kammerhofer, Rainer Nöbauer-Kammerer, Thomas Prautsch, Benjamin Vogel.

Ort, Adresse zum Event : Künstlerhaus Dortmund, Sunderweg 1, 44147 Dortmund

Internetadresse: www.kh-do.de

E-Mail: press@kh-do.de


Veranstaltungen der Auslandsgesellschaft Juni 2016

AUSLANDSGESELLSCHAFT NRW E.V.

STEINSTR. 48, 44147 DORTMUND

TEL. 0231 838 00 26

WWW.AGNRW.DE

Programm-Höhepunkte:
Vorstellung des Europäischen Freiwilligendienst, 2.6.
Afro-Ruhr-Festival 3.-5.6.
Japan-Basar am 11.6.
Literarische Spaziergänge: Unterwegs in Shakespeares Garten, 12.6.
Juhannus-Fest, Mitsommerfest nach nordischer Art, 17.6.
Die EU-Flüchtlingspolitik im Fokus, 20-23.6.2016 (Workshops für Schule und öffentliche Abendveranstaltungen)
„Türke, aber trotzdem intelligent“ mit Selcuk Cara, 27.6.
Passend zur Fußball-EM „Bürgerforum Nord trifft Süd – Dortmund querbeet“ - Thema: Fußball verbindet, 29.6.



Mi 01.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Hotel Drees, Hohe Str.107, 44139 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Ungarischer Stammtisch
Gesprächskreis in ungarischer Sprache
Moderation/Information: Maria Legeler, m.legeler(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

Mi 01.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Musik und Kultur aus aller Welt
3. Veranstaltung in der Reihe Talent verBUNTet
Ein internationaler Kultur-Abend gestaltet von Neuzuwanderern und Deutschkursteilnehmern der Auslandsgesellschaft Intercultural Academy gGmbH. Moderation: Anastasiia Petrakova und Olga Filipciuc, Europäische Freiwilligen in der Auslandsgesellschaft



Do 02.06.2016, 15:30 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Take your chance
Neu! Freiwilligendienst in Dortmunds Partnerstadt Amiens (Frankreich) Freiwilligendienst in Europa

Infoveranstaltung für Junge Leute zwischen 19 und 27 Jahren

Träume können wahr werden – mit etwas Glück und Engagement kannst Du dabei sein, wenn die Auslandsgesellschaft NRW in Dortmund im Herbst 2016 oder im Jahr 2017 junge Menschen 6-12 Monate im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes (EFD) ins Ausland entsendet. Neu ist der Freiwilligendienst in Amiens:

Die Auslandsgesellschaft NRW e.V. und die Stadt Dortmund eröffnen jungen Menschen eine attraktive … (gekürzt)

Die Auslandsgesellschaft NRW nimmt ab jetzt Bewerbungen entgegen:

Laure Geslain, geslain@agnrw.de, Tel. 0231 838 00 33

Do 02.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: 3,00 Euro

Buddhistische Achtsamkeitsübungen
Moderation/Information: Peter Trendelkamp, sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

Internationalen Woche der Stadt Dortmund 2016


Do 02.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Bosporus Restaurant, Chemnitzer Str. 94, 44139 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Deutsch-Türkischer Stammtisch
Kennenlern-Abend und Austausch zu aktuellen Themen.
Termine: 04.02., 03.03., 12.05. und 02.06.2016


Aufgepasst!
Do 02.06.2016, 20:00 Uhr (anstatt ursprünglich geplant 19:00 Uhr)
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Vorurteile überwinden durch Toleranz
Die ungarische Minderheit in der Vojvodina (Serbien) und die Flüchtlinge
Vortrag mit Diskussion: Gergely Kispál
Der gelungene Kontakt zu den Angehörigen einer bestimmten Gruppe kann nicht nur dabei helfen, die Vorurteile gegenüber dieser Gruppe zu verringern, sondern auch gegenüber anderen. Beispielsweise kann positiver Kontakt zu dunkelhäutigen Menschen auch zum Abbau von Vorurteilen gegenüber Homosexuellen beitragen. … (gekürzt)



Fr 03.06.2016, 17:00 Uhr
Ort: Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58, 44122 Dortmund
Preis: 3,00

Autorenlesung mit Enoh Meyomesse
Veranstaltung im Rahmen des 7. Afro Ruhr Festials 2016

Lesung: Enoh Meyomesse, Schriftsteller und politischer Aktivist aus Kamerun
Sein Buch „Die Verspätung der Demokratie in Zentralafrika – der Fall Kamerun“, hatten die Machthaber herausgefordert und ihn zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Er saß dann 40 Monate im berüchtigten Gefängnis in Jaunde und kam Dank der Proteste internationaler Organisatoren im April 2015 vorzeitig frei. Das deutsche PEN-Zentrum hat sich … (gekürzt)

Weitere Infos zum 7. Afro Ruhr Festial 2016 unter www.afro-ruhr-festival.de

Fr 03.06.2016, 19:30 Uhr
Ort: Atelier Inicio, Paulinenstr. 48 (Ecke Lange Str.), 44137 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Literaturabend in spanischer Sprache


Sa 04.06.2016, 16:00 Uhr
Ort: Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstr. 50-58, 44122 Dortmund

Frankreich und seine (ehemaligen) Kolonien. Die Francafrique und ihre Schattenseiten
Vortrag und Podiumsdiskussion im Rahmen des 7. Afro Ruhr Festials 2016

Die hochkarätigen Referenten aus Frankreich und vom afrikanischen Kontinent werden die komplexen Beziehungen aus diversen Perspektiven und Hintergründen durchleuchten und Handlungsperspektiven für die Zukunft aufzeigen. Anschließend diskutieren sie mit den Besuchern.
- Dr. Marie Rodet (Dozentin für Afrikanische Geschichte an der School of Oriental and African Studies (SOAS) in London. … (gekürzt)

Weitere Infos zum 7. Afro Ruhr Festial 2016 unter www.afro-ruhr-festival.de


Di 07.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Frieden, Freiheit und Demokratie - der INWO Stammtisch
Gesprächskreis: Mark Brill
Die Intitiative für Natürliche Wirtschaftsordnung bietet einen regelmäßigen Stammtisch zum Thema Frieden, Freiheit und Demokratie.

Fr 10.06.2016, 10:00 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Frauengesprächskreis des Bundesverbandes der Migrantinnen Dortmund
Moderation/Information: Elif Demirhan, elifdemirhan(at)hotmail.de



Fr 10.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: 5,00 Euro, frei für Mitglieder und Sprachkursteilnehmer

Nobel geht die Welt zugrunde - Die venezianische Kunst zur Zeit des Barock
Vortrag: Dr. Kai Hohenfeld, Kunsthistoriker an der Kunsthalle Kiel.

Längst erstrahlt die Lagunenstadt nicht mehr so prachtvoll wie in den Gemälden Canalettos (1697–1768). Langsam zerfallen ihre Monumente. Selbst Venezianer findet man nur noch wenige dort. Seinen malerischen Zauber hat Venedig dennoch nie ganz verloren. Und hinter den Fassaden der palazzi entlang des canale grande, über den Altären und an den Decken der unzähligen Kirchen sowie in den Sälen der Museen sind noch immer  … (gekürzt)

Sa 11.06.2016, 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Japan-Basar
Eine große Auswahl von Yukata-Kimonos (Sommerkimonos) und auch viele kleine japanische Artikel werden angeboten. Besucherinnen und Besucher können einen Kimono/Yukata anprobieren und auch erwerben, wenn er ihnen gefällt. Frau Yoko Sawa, Dipl.-Kimono-Lehrerin, und ihre SchülerInnen helfen Ihnen beim Ankleiden. Der Gesamterlös kommt dem Projekt „Hilfe für Japan“ zugute.


So 12.06.2016, 11:00 Uhr und 15:00 Uhr
Ort: Botanischer Garten Rombergpark, Am Rombergpark 49b, 44225 Dortmund
Jeweils: 15,00 Euro, 12 Euro für Mitglieder und Sprachkursteilnehmer,

Die ganze Welt ein Park! Unterwegs in Shakespeares Garten
Caroline Keufen und Peter Schütze


William Shakespeare, der große Schöpfer unvergesslicher Theaterstücke, ja einer der größten Dichter aller Zeiten, war auch passionierter Gartenliebhaber. So will es wenigstens die Legende – und eine Unzahl von Legenden rankt sich um die immer noch nicht vollständig erforschte Lebensgeschichte des Schauspielers und Theatermachers. Die Flora seiner Bühnenwelten jedenfalls reicht von den Heilkräutern der Renaissance-Zeit … (gekürzt)

Vorverkauf: Teodora Yankova, yankova(at)agnrw.de, Tel. 0231 838 00 54
In Kooperation mit Melange e.V.


Mi 15.06.2016, 18:30 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Deutsche Gesellschaft der Eisenbahngeschichte
Diavortrag: Reinhold Budde
Deutsch-österreichische Eisenbahngeschichte in und um Salzburg - Historisches und Aktuelles zu Eisenbahn und Nahverkehr in der Festspielstadt und im Berchtesgadener Land.

In diesem Jahr wird die 200jährige Zugehörigkeit Salzburgs zu Österreich gefeiert. Seit 1860 gibt es die Bayerisch-Österreichische Eisenbahnverbindung München - Wien über den Grenzbahnhof Salzburg. Aber die Bahngeschichte Salzburgs reicht mit der ältesten bis heute in Betrieb befindlichen Standseilbahn der Welt, dem Reißzug, über 600 Jahre zurück. Reinhold Budde gibt anhand historischer und aktueller Aufnahmen einen Überblick des vielfältigen Bahngeschehens dieser Grenzregion.

Do 16.06.2016, 18:00 Uhr
Ort: Zoo Dortmund, Mergelteichstr. 80, 44225 Dortmund (Treffpunkt am Eingang des Zoos)
Preis: 15,00 Euro

Tai Ji Quan im Zoo
Chinesische Bewegungskunst. Ganzheitlich, gesund und fest verwurzelt in der Natur.


Do 16.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Café Orchidee, Mergelteichstraße 40, 44225 Dortmund
Preis: 12,00 Euro

Der Stoff, aus dem die Träume sind. William Shakespeare
Rezitation: Peter Schütze


William Shakespeare (1564-1616) gehört zu den bedeutendsten Autoren der Weltliteratur. Seine Bühnenstücke sind fester Bestandteil der Theater-Spielpläne. Sie sind vielfach adaptiert und verfilmt worden. Und auch sein Leben als erfolgreicher Schauspieler, Theatermacher und -Teilhaber gibt immer wieder Anlass zu Spekulationen und Mystifikationen. Sein überliefertes Gesamtwerk umfasst Komödien und  … (gekürzt)

Veranstaltungsort und Vorverkauf: Café Orchidee, Mergelteichstr. 40a, 44225 Dortmund,
Tel. 0231 189 61 49
In Kooperation mit Melange e.V.


Fr 17.06.2016, 18:00 Uhr
Ort: Königliches Schleusenwärterhaus, Insel 1, 58456 Witten
Preis: 16,00 Euro, 6 Kinder (inkl. ein Grillgericht und 2 Getränke)

Juhannus-Fest, Mitsommerfest, nach nordischer Art
Wir laden Sie ein, mit uns das Juhannus-Fest, Mitsommerfest, nach nordischer Art zu feiern mit Musik, Tanz, Singen, Spielen, Essen und Trinken.

Ein Akkordeon-Duo tritt auf, es werden finnische Volkstänze vorgeführt und mitgetanzt. „Kokko“, das traditionelle Juhannus-Feuer, wird angezündet. Kinder können Stockbrot backen. Alle, die Spaß am Spielen haben, können „Mölkky“, ein finnisches Gesellschaftsspiel für draußen, spielen. Falls das Wetter nicht mitspielt, haben wir ein großes Partyzelt aufgebaut! … (gekürzt)

In Kooperation mit:  Deutsch-Finnische-Gesellschaft NRW e. V.


Fr 17.06.2016, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei

Niederländisch-Club in der Auslandsgesellschaft
Nederlandstalige Stamtafel. Gesprächskreis in niederländischer Sprache
Moderation: Sandra Adolf

Kontakt-Adresse für interessierte Personen und Information zum Ort: Sandra Adolf, Nederlandsspreken(at)gmx.de

Mo 20.06.2016 - Do 23.06.2016
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund

(Neue) Heimat Europa?
Die EU-Flüchtlingspolitik im Fokus, 20.-23. Juni 2016

Veranstalter: Europe Direct Informationszentrum Dortmund und Land Nordrhein-Westfalen

In Kooperation mit:  Stadt Dortmund und Auslandsgesellschaft

Kostenlose Workshops für Schulen, Montag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 12 Uhr

Anmeldung bis 10.06.16 an: borgstedt@agnrw.de

Themen: Der Weg nach Europa - Planspiel zur EU-Flüchtlingspolitik - Besuch der Flüchtlingsunterkunft, Adlerstraße 44 und Gesprächsrunde mit Flüchtlingen - Austausch mit Flüchtlingshilfsorganisationen


Öffentliche Abend-Veranstaltungen

Mo, 20.06.2016, 18 Uhr, Auslandsgesellschaft NRW

Die EU im Spannungsfeld von offenen Grenzen und einer „Festung Europa“ Vortrag mit Diskussion:  Prof. Dr. Thorsten Müller, FH für öffentliche Verwaltung NRW

Grußworte: Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten Europa und Medien des Landes NRW

Klaus Wegener, Präsident der Auslandsgesellschaft

Moderation: Erich G. Fritz, Vizepräsident der Auslandsgesellschaft

In Kooperation mit: Konrad-Adenauer-Stiftung.


Mi, 22.06.2016, 18 Uhr, Saal Westfalia, Rathaus Dortmund

Podiumsdiskussion zur Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen

In Kooperation mit: DGB Region Dortmund-Hellweg, Handwerkskammer Dortmund, IHK zu Dortmund, Integration Point Dortmund, Projekt „angekommen in deiner Stadt Dortmund“

Do, 23.06.2016, 18 Uhr, Saal Westfalia, Rathaus Dortmund

Podiumsdiskussion zur Flüchtlingssituation in Dortmund.

In Kooperation mit: Dezernat für Arbeit, Gesundheit und Soziales der Stadt Dortmund, Projekt „Do it!“ des Diakonischen Werks, Projekt Ankommen e.V., Evangelische Lydia-Gemeinde Dortmund

Mo 20.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Globalisierung konkret
Moderation: Till Strucksberg
Diskussion von (welt-)wirtschaftlichen Themen und Handlungsmöglichkeiten
In Kooperation mit  Attac-Regionalgruppe Dortmund


Do 23.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: 3,00 Euro

Buddhistische Achtsamkeitsübungen
Moderation/Information: Peter Trendelkamp, sonnenp(at)gmx.de
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.

Fr 24.06.2016, 19:30 Uhr
Preis: Eintritt frei

Mit fremder Zunge - Interkultureller Literaturabend
Das Programm wird zur Lesung aktuell zusammengestellt. Mehr Informationen auf Anfrage.
Ort wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.


So 26.06.2016, 11:00 Uhr und 15:00 Uhr
Ort: Torhaus Rombergpark, Am Rombergpark 49b, 44225 Dortmund
Jeweils: 15,00 Euro, 12 für Mitglieder und Sprachkursteilnehmer

Der Berg ist hier. Ein zauberhafter Spaziergang im Schattenreich des Parks
Literarischer Spaziergang: Caroline Keufen
Der literarische Spaziergang führt nach Skandinavien und zugleich zurück in die Frühzeit von Bergbau und Eisenverhüttung. Er bringt die Zuhörer nach Falun in Schweden, einem Ort, der im 19. Jahrhundert deutsche Literaturgeschichte geschrieben hat. Es ist die Zeit der politischen Umbrüche und der Industrialisierung des Reviers an der Ruhr. … (gekürzt)

Anmeldung erforderlich bis zum 21.06.2016.

Information und Anmeldung: Teodora Yankova, Tel. 0231 838 00 54 oder E-Mail: yankova(at)agnrw.de

In Kooperation mit: Melange e. V.


So 26.06.2016, 15:00 Uhr
Ort: Jüdischer Friedhof, Rennweg, Dortmund
Preis: Eintritt frei

Beth Olam - der Jüdische Friedhof
Rundgang mit: Rabbiner Apel
Treffpunkt: Eingangstor zum Jüdischen Friedhof, Rennweg

Hinweis: Männliche Teilnehmer werden um eine Kopfbedeckung gebeten.

Der Jüdische Friedhof ist „beth olam“, übersetzt: „Ewiges Haus“. Friedhöfe sind bedeutende Zeugnisse jüdischer Geschichte und jüdischen Lebens. Es gibt viele religions-, traditions-, lokal- und kulturgeschichtliche Details zu entdecken. In der Nähe des Dortmunder Hauptfriedhofes befindet sich der Friedhof, auf dem die Jüdische Kultusgemeinde ihre Verstorbenen seit 1921 bis heute bestattet. Rabbiner Apel informiert über … (gekürzt)

Anmeldung über das Schulreferat unter Tel. 0231 849 44 14, Fax: 849 44 06 oder schulreferat(at)ekkdo.de


Mo 27.06.2016, 19:00 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Preis: Eintritt frei

Türke, aber trotzdem intelligent
Lesung und Diskussion mit Selcuk Cara

Unglaubliche Geschichten eines türkisch-friesischen 'Forrest Gump' auf seiner Suche nach Identität und Heimat.
Selcuk Cara gewährt dem Leser einen ungewohnten Blick auf sein Deutschland. Hineingeboren in eine deutsche Kleinstadt, die weit über ihre Grenzen hinaus als Zentrum der Neonazis bekannt wurde, macht er sich auf die Suche nach dem Ort, der die Menschenverachtung nicht kennt. Dabei widerfahren ihm die aberwitzigsten Dinge und er begegnet den unterschiedlichsten Erscheinungsformen rechten Gedankengutes, … (gekürzt)
In Kooperation mit Planerladen e.V.


Mi 29.06.2016, 18:30 Uhr
Ort: Auslandsgesellschaft, Steinstraße 48, 44147 Dortmund
Eintritt frei/ für einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Nord trifft Süd - Dortmund querbeet
Bürgerforum - Thema: Fußball im Stadtteil
Moderation: Kay Bandermann

In Dortmund leben Menschen aus 172 Nationen. Vereine unterschiedlichster Art prägen die Kultur des Zusammenlebens in der Stadt und in den Stadtteilen. Mit dem Forum möchten wir die Vielfalt der 180 Dortmunder Nationalitäten sichtbar machen, und zugleich neuen Fragen nachgehen: Wie prägen soziales und kulturelles Engagement die Stadt und die Stadtteilkultur? Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es in den … (gekürzt)

Für Rückfragen: Planerladen: www.planerladen.de, Tel. 0231 8820700, konflikt(at)planerladen.de
Auslandsgesellschaft NRW: www.agnrw.de Tel. 0231 83800 54, kourilova(at)agnrw.de

Dietrich-Keuning-Haus
Leopoldstraße 50-58
44147 Dortmund
Telefon: 0231 50-25847 / 0231 50 25145
ipfarre@stadtdo.de
www.dortmund.de/dkh

Veranstaltungen im Juni

Mi 01.06. 11.00 Uhr 11.30 Uhr Büchermarkt (Infos weiter unten)
16.00 Uhr Girls' Day / Boys' Day (Infos weiter unten)
19.30 Uhr Rudelsingen

Do 02.06. 14.00 Uhr Mitmachtänze für Seniorinnen und Senioren (Infos weiter unten)

Fr 03.06. 11.00 Uhr KAUSA Jugendforum (Infos weiter unten)

Do 09.06. 15.00 Uhr Tanzcafé für Seniorinnen und Senioren

Fr 10.06. 18.00 Uhr Flirt Kitchen (Infos weiter unten)

Sa 11.06. 14.30 Uhr Lateinamerikanischer Frauentreff "Café
Latino" (Infos weiter unten)
17.00 Uhr Gospel Festival (Infos weiter unten)

Do 16.06. 14.30 Uhr Erzählcafé für Seniorinnen und Senioren (Infos weiter unten)

Fr 17.06. 17.00 Uhr Cypher Edition (Infos weiter unten)

Sa 18.06. 10.00 Uhr Flohmarkt (Infos weiter unten)
12.00 Uhr Myuka-Con (Infos weiter unten)
16.00 Uhr Internationaler Frauentreff "Miteinander reden" (Infos weiter unten)
21.30 Uhr Oldieparty4you

Do 23.06. 15.00 Uhr Tanzcafé für Seniorinnen und Senioren

Fr 24.06. 19.30 Uhr Disco der Lebenshilfe (Infos weiter unten)

Sa 25.06. 14.30 Uhr Willkommenscafé für Frauen (Infos weiter unten)

Do 30.06. 9.00 Uhr Internationales Frauenfrühstück
16.00 Uhr Kids-Live-Werkstatt (Infos weiter unten)

weitere Informationen

Bücher-Schnäppchenmarkt im Dietrich-Keuning-Haus
Bücherwürmer und Leseratten finden am Mittwoch, 01.06.2016 ab 11.30 Uhr auf
dem Bücher-Schnäppchenmarkt im Dietrich-Keuning-Haus Literatur aus allen
Sparten zu günstigen Preisen. Veranstalter ist die Buch- und
Medienfernleihe für Gefangene. Diese finanziert mit dem Bücherverkauf den
Ankauf dringend benötigter neuer Fach- und Sachliteratur für die von ihr
betreuten Strafgefangenen.

Girls’ Day / Boys’ Day
Das ist der Tag mit besonderen Angeboten nur für Mädchen und nur für
Jungen. Hier seid ihr unter euch und könnt beim Basteln, Kochen, Handwerken
und Tanzen kreativ sein und euch in den unterschiedlichsten Sport- und
Spielaktionen austoben.
Informationen und Fragen: Kinderbereich des DKH, Tel. 0231 50 2 51 36
Mittwoch, 01.06.2016, 16.00 bis 19.00 Uhr, Eintritt frei

Großes Tanzfest „Mitmach-Tänze“ für Seniorinnen und Senioren
Tanzbegeisterte Senioren haben wieder die Möglichkeit, verschiedene Tänze
kennenzulernen und mitzutanzen. Präsentiert werden Rund- und Reihentänze
aus unterschiedlichen Kulturkreisen, ein Team des Verbandes Seniorentanz
wird durch das Programm führen.
Veranstalter: DKH in Kooperation mit dem Bundesverband Seniorentanz e.V.
Donnerstag, 02.06.2015, Einlass: 13.30 Uhr, Beginn: 14.00 Uhr (bis 17.00
Uhr), Eintritt: 2 €

Abschlussveranstaltung des Dortmunder KAUSA Jugendforums 2016
„Zeig deine Stärken“
Ein zentrales Anliegen des Dietrich-Keuning-Hauses ist es, junge Menschen
beim Übergang von der Schule in den Beruf zu begleiten. Das DKH unterstützt
das KAUSA Jugendforum deshalb gerne als Gastgeber der
Abschlussveranstaltung.
Jugendliche, insbesondere Jugendliche mit Migrationshintergrund, erleben
Interkulturalität als alltägliche Vielfalt und Selbstverständnis. Dies
sollte auch als Zusatzkompetenz bei der Berufsfindung verstanden werden.
Unter dem Motto „Zeig deine Stärken“ bietet das Jugendforum deshalb neue
Sichtweisen auf persönliche Kompetenzen und entwickelt
Empowerment-Strategien in einem mehrtägigen Workshop.
Im Rahmen der Abschlussveranstaltung werden die Jugendlichen ihre
Ergebnisse präsentieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die
Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Anmeldung und Information: Aysun Tekin, Tel. 0231 33016002 und Saliha Alic,
Tel. 0231 33016003
Veranstalter: UBV e.V. in Kooperation mit MIA-DO-KI und dem DKH
Freitag, 03.06.2016, 11.00 bis 14.00 Uhr

Flirt-Kitchen
Kochen – Kennenlernen – Genießen – Lachen – Probieren
In der Flirt-Kitchen können Singles in lockerer Atmosphäre zusammenkommen,
gemeinsam aktiv sein, Freundschaften schließen, sich austauschen - oder
einfach Geselligkeit erleben.
Nach einem Willkommenscocktail wird gemeinsam gekocht und gespeist, denn in
der Flirt-Kitchen steht nicht nur um die Zubereitung der Speisen im
Vordergrund, vielmehr geht es auch darum, andere Singles kennenzulernen.
Ein erfahrener Dortmunder Küchenchef steht mit Rat und Tat zur Seite. Jede
Veranstaltung der Flirt Kitchen richtet sich an eine besondere Zielgruppe.
Der Termin im Juni will Menschen mit psychischen Erkrankungen im Alter
zwischen 25 und 40 Jahren ansprechen.
Veranstalter: DKH in Kooperation mit dem Kulturbistro Legato
Freitag, 11.03.2016, 18.00 bis 21.00 Uhr

Lateinamerikanischer Frauentreff „Cafe Latino“
In geselliger Atmosphäre treffen sich Frauen aus Peru und anderen
lateinamerikanischen Ländern zum Austausch über aktuelle Themen und um eine
Basis für Kontakte zu schaffen.
Veranstalter: DKH in Kooperation mit der Lateinamerikanischen Frauengruppe
Ansprechpartnerin: Patricia Gloria Hohlsiepe (p.hohlsiepe@iae.ping.de)
Samstag, 11.06.2016, 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Gospel Festival
Gospelchöre und Solisten aus ganz Nordrhein-Westfalen präsentieren
verschiedene Facetten des Gospel.
In Kooperation mit Divine Gospel Records
Samstag 11.06.2016, Einlass: 16.30 Uhr, Beginn: 17.00 Uhr, Eintritt: VVK 10
€ + Gebühr, AK 15 €

„Erzählcafé“
Kristina Kalamajka und Karin Haegerbäumer, die gewählten Vertreterinnen des
Seniorenbeirats des Stadtbezirkes Innenstadt-Nord, laden Sie herzlich ein,
in gemütlicher Runde über das „Gestern, Heute und Morgen“ zu reden.
In Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Dortmund
Donnerstag, 16.06.2016, 14.30 Uhr, Eintritt frei

Cypher Edition
HipHop – Tanzangebot der besonderen Art für alle tanzbegeisterten Teens und
Jugendlichen, die Lust auf Beats und Bass haben und ihre Moves präsentieren
wollen.
Mit Erika Knauer und Dipstar
Freitag, 17.06.16, 17.00 bis 21.00 Uhr Jugendbereich, Eintritt frei

Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug am 18.06.16 im
Dietrich-Keuning-Haus
Wenn Sie gebrauchte Kinderkleidung und Spielzeug verkaufen möchten, können
Sie ab sofort Verkaufstische für 5 € im Dietrich-Keuning-Haus,
Leopoldstraße 50-58 reservieren. Die Karten zur Reservierung erhalten Sie
im Dietrich-Keuning-Haus an der Information (direkt am Eingang).
Ihnen wird dann ein Verkaufstisch für den Flohmarkt zur Verfügung gestellt.
Am 18.06. beginnt der Einlass für Händler um 9.45 Uhr. Die Besucher des
Flohmarktes können ab 10.00 Uhr die Verkaufsstände besuchen.
Direkt neben dem Dietrich-Keuning-Haus befindet sich eine Tiefgarage, in
der Sie Ihr Fahrzeug während des Flohmarktes sicher abstellen können.
Die Flohmarktkarten müssen im Vorverkauf erworben werden. Telefonische
Informationen erhalten Sie unter 0231 5025145.

Myuka-Con
Die monatliche Convention zur vielfältigen Kultur Japans mit Cosplayern,
Karaoke, Showdance, Yu-Gi-Oh!-Turnieren und dem „Maid&HostCafé“
Kontakt: support@mylonky.eu
Samstag, 18.06.2016, 12.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Internationaler Frauentreff „Miteinander reden“
Der Gesprächskreis lädt einmal monatlich Frauen mit unterschiedlichen
kulturellen Hintergründen zu einem Informations- und Gesprächsnachmittag
ein. Ziel ist, die gegenseitige Akzeptanz über die Grenzen von Kultur,
Religion und Sprache hinaus zu stärken und den Frauen die Möglichkeit zum
Gedankenaustausch zu geben. Die Treffen tragen dazu bei, die andere Kultur
als Bereicherung der eigenen zu erfahren und Kontakte zu Frauen anderer
Nationalitäten aufzubauen und zu pflegen.
Ansprechpartnerinnen sind Silvia Reitz, Tel.: (0174) 77 40 263 und Thekla
Bichler Tel.: (0231) 50-2 51 44
Thema im Juni: Medienkompetenz im Internet
Referentin: Dr. Gürsel Capanoglu, InFraDo Dortmund e.V.
Samstag, 18.06.2016, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Schwarz-gelbe Disco der Lebenshilfe für Menschen mit Beeinträchtigungen
An diesem Abend wird in schwarz-gelb und mit BVB-Hits gefeiert. Auch
BVB-Biene
Emma hat sich angekündigt. Sie wird Autogramme geben und hält sich für
Fotos mit den
Disco-Besuchern bereit.
Veranstalter: Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Dortmund e.V.
Freitag, 24.06.2016, 19.30 bis 22.00 Uhr, Eintritt: 4 €

Willkommenscafé für Frauen
Ein Angebot nicht nur für Flüchtlingsfrauen
An jedem letzten Samstag im Monat besteht die Möglichkeit zum Austausch und
zum Ausruhen, voneinander zu lernen, zum Handarbeiten oder zum Kochen. An
diesem Termin im Juni werden wir kreativ mit den Dingen, die in jedem
Haushalt zu finden sind. Als Andenken kann jede Teilnehmerin ihr kleines
Kunstwerk mit nach Hause nehmen.
Samstag, 25.06.2016, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Eintritt frei

Kids-Live-Werkstatt
Was geht ab im Kinderbereich des DKH?! Die Live-Werkstatt ist ein Angebot
von Kids für Kids. Sie stellen alle Angebote des Programms unterhaltsam
vor. Kommt vorbei, jeder der sich für den Kinderbereich und seine Angebote
interessiert, ist herzlich eingeladen. Schaut euch an, was auf der Bühne
passiert oder macht direkt mit!
Donnerstag, 30.06.2016, 16.00 bis 18.00 Uhr, Partykeller


RotoTheater Dortmund

Gneisenaustr.30 44147 Dortmund Tel 0231/422779/

Samstag 04.06.16   19:30 Uhr

VVK 17,-€ / 14,-€
AK 18,-€ / 15,-€

Der neue Loriot Abend
mit dem Ensemble des Roto Theater

Regie: Rüdiger Trappmann


Jetzt ist er da: brandheiß: „Der neue Loriot Abend“ . Neue Sketsche und Texte aus der Feder von Vicco von Bülow, komisch,  nachdenklich, inspirierend; in Szene gesetzt, eben echt Loriot. Wenn man über seine Sketsche lacht, lacht man immer auch über sich selbst. Das ist das geniale an Loriot: Er spiegelt den Normalbürger so charmant in seinem Lebensalltag, ohne ihn jemals herabzusetzen. Immer ist ein Augenzwinkern und Schmunzeln … (gekürzt)

Sonntag 05.06.16   18:00 Uhr

VVK 17,-€ / 14,-€
AK 18,-€ / 15,-€

Der Heinz Erhardt Abend

mit Barbara Kleyboldt und Rüdiger Trappmann – Schauspiel u. Rezitation

Seit 8 Jahren regelmäßig auf der Bühne des Roto Theaters. Das ist die Erfolgsbilanz eines Abends, der Heinz Erhardt von seiner komischen aber auch melancholischen Seite zeigt. Durch ihre großartige Schauspielkunst und Verwandlungsfähigkeit lässt Barbara Kleyboldt die Worte Heinz Erhardts in völlig neuer Interpretation lebendig werden. Rüdiger Trappmann erzählt seine Lebensgeschichte.

Samstag 11.06.16  19:30 Uhr

VVK 17,-€ / 14,-€
AK 18,-€ / 15,-€

Mascha Kaléko
Ein Leben im Exil
Mit Barbara Kleyboldt- Rezitation

Die Sozialkritik verbindet Mascha Kaléko mit Kurt Tucholsky, auch die Berliner
Schnodderigkeit in vielen Gedichten und Songs. Was sie unterscheidet:
Mascha Kaléko hat auch immer einen Zug zur menschlichen Wärme und Melancholie.
Mascha Kaléko hat also alles, was man von einem spannenden Programm mit emotionaler
Tiefe erwarten kann.

Sonntag 12.06.16   18:00 Uhr

VVK 17,-€ / 14,-€
AK 18,-€ / 15,-€

Der große Rilke Abend
Barbara Kleyboldt - Rezitation

Dieser Abend begibt sich auf die Spur des Menschen Rilke, seinen Ängsten und Leidenschaften, seiner Einsamkeit, der Begegnungen mit vielen berühmten Frauen und Männern seiner Zeit, seinen schwierigen  Liebesbeziehungen. Im Mittelpunkt stehen zwei seiner größten Werke: „Das Requiem für eine Freundin und die erste Duineser Elegie“.

Freitag 17.06.16   19:30 Uhr

VVK 17,-€ / 14,-€
AK 18,-€ / 15,-€


Der neue Loriot Abend
mit dem Ensemble des Roto Theater

Regie: Rüdiger Trappmann


Jetzt ist er da: brandheiß: „Der neue Loriot Abend“ . Neue Sketsche und Texte aus der Feder von Vicco von Bülow, komisch,  nachdenklich, inspirierend; in Szene gesetzt, eben echt Loriot. Wenn man über seine Sketsche lacht, lacht man immer auch über sich selbst. Das ist das geniale an Loriot: Er spiegelt den Normalbürger so charmant in seinem Lebensalltag, ohne ihn jemals herabzusetzen. Immer ist ein Augenzwinkern und … (gekürzt)

Samstag 18.06.16   19:30 Uhr

VVK 17,-€ / 14,-€
AK 18,-€ / 15,-€

Der große Hesse Abend
Mit Barbara Kleyboldt- Rezitation

Anhand von Briefen, Zeitzeugnissen und Gedichten wird die Lebensgeschichte Hermann Hesses erzählt. Dieser Abend begibt sich auf die Spur des Menschen Hermann Hesse. Wir rezitieren aus einigen seiner wichtigen Prosawerke „Unterm Rad“, „Demian“, „Peter Camendzin“„Siddharta“ und „Der Steppenwolf“ und zeigen auch an Hand seiner Gedichte wie z.B. Stufen seine großen und radikalen Wandlungen.

Sonntag 19.06.16   18:00 Uhr

VVK 17,-€ / 14,-€
AK 18,-€ / 15,-€

Der Heinz Erhardt Abend

mit Barbara Kleyboldt und Rüdiger Trappmann – Schauspiel u. Rezitation

Seit 8 Jahren regelmäßig auf der Bühne des Roto Theaters. Das ist die Erfolgsbilanz eines Abends, der Heinz Erhardt von seiner komischen aber auch melancholischen Seite zeigt. Durch ihre großartige Schauspielkunst und Verwandlungsfähigkeit lässt Barbara Kleyboldt die Worte Heinz Erhardts in völlig neuer Interpretation lebendig werden. Rüdiger Trappmann erzählt seine Lebensgeschichte.

Samstag 25.06.16   19:30 Uhr

VVK 19,-€ / 16.-€
AK 20,-€ / 17,-€

Frida Kahlo
Literarisch musikalisches Programm
Mit Barbara Kleyboldt – Rezitation u. Schauspiel
Und Roger Hanschel- Saxophon

Frida Kahlo, mexikanische Malerin, geb. 6. Juli 1907, gest. 13. Juli 1954 in Mexiko Stadt. Sie gehört wohl zu den berühmtesten Malerinnen Südamerikas. Verheiratet war sie mit Diego Rievera, der sie mehrfach betrog und den sie mit ihren Affären mit anderen Männern hinterging. Geliebt hat sie immer ganz oder gar nicht. Das beweisen ihre Briefe, überschwängliche, glühende Liebesbriefe. Mit der Leidenschaft einer solchen … (gekürzt)

Sonntag 26.06.16   18:00 Uhr

VVK 17,-€ / 14,-€
AK 18,-€ / 15,-€


Der neue Loriot Abend
mit dem Ensemble des Roto Theater

Regie: Rüdiger Trappmann


Jetzt ist er da: brandheiß: „Der neue Loriot Abend“ . Neue Sketsche und Texte aus der Feder von Vicco von Bülow, komisch,  nachdenklich, inspirierend; in Szene gesetzt, eben echt Loriot. Wenn man über seine Sketsche lacht, lacht man immer auch über sich selbst. Das ist das geniale an Loriot: Er spiegelt den Normalbürger so charmant in seinem Lebensalltag, ohne ihn jemals herabzusetzen. Immer ist ein Augenzwinkern und Schmunzeln … (gekürzt)

 

JUNI 2016 - NEWSLETTER PAULUSKIRCHE & KULTUR

"WIE SCHMECKT DIE ZUKUNFT?" - PODIUMSDISKUSSION MIT DEN PHILOSOPHEN HARALD LEMKE U. ANDREAS WEBER - MODERATION: STEPHAN KLEIBER/ RADIO 91.2 (1.6.)
Unsere Ess- und Konsumgewohnheiten stoßen zunehmend an die Grenzen globaler Darstellbarkeit und ethischer Legitimation. Zwischen den extremen Positionen aber liegt eine ganze Welt von Ideen, Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten, die in der Breite des Diskurses bisher wenig Beachtung findet. Warum nur? Es geht immerhin neben Aspekten nicht diskutierbarer Lebensgrundlagen um nicht weniger als eine der sinnlichsten Kulturwahrnehmungsoptionen überhaupt. Darüber diskutieren der Philosoph und Biologe Andreas Weber und der Gastrosoph Harald Lemke im Rahmen der bereits dritten Ausgabe des gemeinsam von der Offenen Fachhochschule und pauluskirche und kultur veranstalteten Reihe GLAUBE | BILDUNG | ZUKUNFT.



Mittwoch, 1.6.2016 | PAULUSKIRCHE | Schützenstr.

Einlass: 17:30 Uhr | Beginn: 18:00 Uhr
Eintritt: frei
   Mehr Infos: www.pauluskircheundkultur.net

Tango-Konzert mit ORQUESTA ESCUELA WUPPERTAL (3.6.)

Wie kommt die Pauluskirche nach Buenos Aires? An diesem Abend entführt Sie die" Orquesta Escuela Wuppertal" mit Konzert und Tanz ins Hafenviertel von Buenos Aires und verwandelt das Kirchenschiff in eine knisternde Milonga.

Vor dem Konzert gibt es um 20:00 eine Schnupperstunde mit Tanzhaus BAILAR.

Freitag, 3.6.2016 | PAULUSKIRCHE | Schützenstr.
Einlass: 19:30 Uhr | Beginn Schnupperstunde Tango: 20:00 | Beginn Konzert: 21:00 Uhr
Eintritt: VVK 8,00 EUR | AK 10,00 EUR   Mehr Infos:
www.pauluskircheundkultur.net

KLÄNGE FÜR DIE SEELE - Entspannung pur (6.6., 13.6., 20.6., 27.6. - danach: Sommerpause)  Diese Klänge erfüllen den Raum der Pauluskirche in besonderer Weise! Sie können bei dem Zuhörenden zu tiefer Entspannung führen! Bis auf Ferienzeiten an jedem Montagabend zu erleben: Eine Stunde Live-Musik - improvisiert von Musikern wie Gerd Neumann, Günter Müller, Nam-Sook-Bücker und vielen anderen. Eintritt frei. Danach: Tee-Angebot im Seitenschiff der Kirche.

An jedem Montag | PAULUSKIRCHE | Schützenstr.
Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr  Eintritt: frei


TALK TO HEAVEN - mit der Band RAWSOME DELIGHTS und Thema "Mann und Frau" (12.6.)

THEMA des garantiert anderen Gottesdienstes diesmal: "Und ER (?) schuf sie als Mann und Frau..." - Ein spannendes Thema rund um Geschlechterkampf und Geschlechter-Ergänzung. Mit viel Aktionen und einem Schauspiel. Die Musik spielt das Duo RAMSOME DELIGHTS: Finest Acoustic Secondhand Diamonds - Handverlesene Coverstückchen der 40er- bis 60er-Jahre und neuzeitliche Vintage-Schätze. Mit viel Spaß und Spritzigkeit präsentiert!

Sonntag, 12.6.2016 | PAULUSKIRCHE | Schützenstr.
Einlass: 16:15 Uhr | Beginn Vorprogramm mit Band: 16:30 Uhr | Beginn Gottesdienst: 17:00 Uhr | Ende: ca. 18:30 Uhr | Anschließend Speisen und Getränke im Kirchgarten
Eintritt frei - um eine Spende wird gebeten!
Mehr Infos: www.pauluskircheundkultur.net

Der philosophische Abend im Februar (21.6.)

"Pauluskirche & Kultur" lädt an jedem dritten Dienstag im Monat wieder Gläubige und Ungläubige, Gnostiker und Agnostiker, Humanisten und Atheisten, Menschen unterschiedlicher Weltanschauungen zu Gesprächen über Sinnfragen des Lebens und gesellschaftliche Themen ein.

Dienstag, 21.6.2016 | PAULUSKIRCHE | Schützenstr.
Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr  Eintritt frei


SOMMERFEST der Lydia-Gemeinde und PAULUSKIRCHE & KULTUR (26.6.)

Das SOMMERFEST der Lydia-Gemeinde und Pauluskirche & Kultur bietet reichlich Live-Musik mit mehreren Bands und Tanzgruppen.  Es treten auf: Silver Sensations, Tanzfieber, Rawsome Delights, Food for Soul und Revolving.

Nach oben

© 2015 Kulturmeile Nordstadt e.V.